- Wir sind weiterhin für Sie da, auch wenn wir, aufgrund des Covid-19 Virus, keine Besucher empfangen können. Sie können uns jederzeit telefonisch oder per Email erreichen. Bleiben Sie Gesund ! - Email: info@hp-dichtungen.com - Tel: +49 (0)898460 55

OA (PTFE) Kolbendichtsatz

Regular price
€0,00
Sale price
€0,00
Regular price
Sold out
Unit price
per 
Tax included.

 

Anwendungsbereich
Kolbendichtsatz für pneumatische Anwendungen.
Betriebsdruck ≤ 16 bar
Betriebstemperatur -30 °C bis +80 °C 1)
Gleitgeschwindigkeit ≤ 4 m/s
1) Bei Abweichungen von der Standardtemperatur bitten wir, den entsprechenden O-Ring-Werkstoff auszuwählen.

Werkstoffe
Dichtungsring: Polon® 033, modifiziertes PTFE + 25 % Kohlenstoff.
O-Ring: N0674, Elastomer NBR mit ca. 70 Shore A.

Der doppeltwirkende Kolbendichtsatz Profil OA besteht aus einem PTFEKolbendichtring und einem Elastomer-O-Ring als Vorspannelement.
Profil OA eignet sich besonders für doppelseitig beaufschlagte Pneumatikkolben, z.B. in Steuerzylindern, servogesteuerten Anlagen und Schnellschließzylindern.

Einbauhinweise
Die Einbauräume sind sorgfältig zu entgraten und zu säubern. Die Zylinderrohre müssen eine Einführschräge besitzen. Wird der Kolbendichtring montiert, besteht die Gefahr des Kippens und Abscherens bei normalen Einführschrägen (siehe Kapitel „Allgemeine Einbauhinweise für Kolbendichtungen“, PTFE-Dichtungen, Abb. 1). Wir empfehlen deshalb, bis zu einem Zylinderdurchmesser von 230 mm eine Einführschräge nach Abb. 2 bzw. Detail „A“ vorzusehen. Da kleinere Ringe besonders knickanfällig sind, empfehlen wir, bei Durchmessern unter 30 mm mit offenen Nuten zu arbeiten.
Bitte setzen Sie diese Dichtung nur in Verbindung mit Führungselementen (z.B. Profil F2) ein.

  • Aufgrund der anwendungsoptimierten Geometrie und Werkstoffe sowohl bei geölter als auch bei ölfreier Druckluft einsetzbar (nach Montagefettung).
  • Gute Dichtwirkung bei kleinsten Einbauverhältnissen.
  • Kann auch einfachwirkend eingesetzt werden.
  • Guter Verschleißwiderstand.
  • Geringe Losbrech- und Gleitreibung und keine Neigung zum Ruckgleiten (Stick-Slip), wodurch auch bei niedrigen Geschwindigkeiten eine gleichmäßige Bewegung gewährleistet ist.
  • Gute Energieeffizienz durch geringe Reibung.
  • Sehr gute Notlaufeigenschaften bei Mangelschmierung.
  • Montage auf einteilige Kolben möglich.
  • Hohe Temperaturbeständigkeit bei geeigneter Werkstoffauswahl des O-Rings.
  • Anpassbar an nahezu alle Medien dank hoher chemischer Beständigkeit des Dichtringes und großer O-RingWerkstoffauswahl.
  • Kurze axiale Einbaulänge.
  • Montage in geschlossene und hinterschnittene Einbauräume.
  • Verfügbar in Durchmessern von 4 bis 3000 mm.
  • Zusätzliche Abmessungen aus spanender Herstellung kurzfristig lieferbar.
Bei besonderen Betriebsbedingungen (spezifische Druckbelastung, Temperatur, Geschwindigkeit, Einsatz in Wasser, HFA-, HFB-Flüssigkeiten usw.) wenden Sie sich bitte an unsere Anwendungstechniker, die Werkstoff und Konstruktion auf Ihren speziellen Anwendungsfall abstimmen.